Jetzt buchen
Camping Mietunterkunft

Umgebung

“To do and experience in the surroundings of Diana Heide”

Der Ferienpark Diana Heide liegt am Rande des Nationalparks 'De Drentsche Aa' und ist umgeben von abwechslungsreicher Natur. Ideal, um schöne Spaziergänge und Radtouren zu unternehmen. Man kann nicht nur stundenlang in der Natur herumwandern, sondern auch in Museen, Vergnügungsparks und Dörfern. Es gibt viel zu tun! Wir freuen uns, unsere Tipps mit Ihnen zu teilen.

Natur

Es gibt so viel Grün zu entdecken! Echte Naturliebhaber kommen in der Landschaft von Drenthe voll auf ihre Kosten. Vom Ferienpark aus erwartet Sie eine kilometerlange Natur. Ob Sie einfach nur frische Luft schnappen, mit den (Enkel-)Kindern im Wald spielen oder auf die Suche nach der schönsten Flora und Fauna gehen wollen. Entdecken Sie es! Unsere Tipps:

- Eigenes Wandergebiet von 14 Hektar
- Nationalpark 'Drentsche Aa' und 'Dwingelderveld
- Outdoor-Zentrum Boomkroonpad
- Grote Zand Hooghalen

Wandern

Ob Sie momentan für ein Marathon trainieren und joggen oder mit der Familie spazieren gehen: es gibt in der Umgebung zahlreiche Wander- und Radwege die zu Ihren Wünschen passen. Wenn Sie das Gelände des Ferienparks verlassen, fangen Sie direkt mit einer Wanderung an. Möchten Sie lieber eine organisierte Route gehen? Fragen Sie an der Rezeption nach den Möglichkeiten. Eine beliebte Route in der Umgebung ist 'die acht von Amen'. Sie überqueren hier Wald und Wiesen und das Dorf Amen ist der Start- und Endpunkt der Route. Ideal wenn Sie nach dem Spaziergang noch eine Weile, eine Kleinigkeit essen und von einem Getränk genießen möchten.

Fahrrad fahren

Wenn Sie gerne Rad fahren, sind Sie hier auch am richtigen Ort. Haben Sie kein eigenes Fahrrad mit dabei? Kein Problem. Sie können es auf dem Campingplatz mieten. In der Gegend finden Sie kilometerlange Radwege, die die schönen Naturschutzgebiete durchqueren. Ob Sie sich jetzt für eine schnelle Fahrt mit langen Entfernungen entscheiden oder eher ruhig durch den Wald fahren: es ist alles möglich. Spaß-Tipp: Erleben Sie das Drents kwartiertje! Eine Tour auf einem Solex, in traditioneller Kleidung, durch die wunderschöne Umgebung.

Beek & Es- Dörfer

In der besonderen Landschaft finden Sie Beek- & Es- Dörfer. Es-Dörfer sind malerische Dörfer mit schönen Kirchen, Bauernhöfen und umliegenden Feldern. Eine typische Landschaft für Drenthe. Brink-Dörfer erkennt man durch einen gemütlichen, viel bepflanzten Platz im Dorfzentrum. Hier können Sie sich nach einer Wanderung auf einer Terrasse, für eine Tasse Kaffee oder ein Bier, niederlassen. In der direkten Umgebung finden Sie viele sehenswerte Dörfer: Ekehaar, Rolde, Balloo, Grolloo, Schoonloo und Andere, denen Sie einen Besuch abstatten können. Ziehen Sie es vor, eine Stadt zu besuchen? Dann fahren Sie für einen Tag nach Assen.

Lokale Tipps

Besuchen Sie den Vogelbeobachtungspunkt im Diependal. Ob Sie nun ein fanatischer Vogelbeobachter sind oder nicht, es lohnt sich. Durch einen unterirdischen Gang kann man den Turm betreten und weit über die Felder blicken. Erklimmen Sie den 14 Meter hohen Wachturm, der vom ehemaligen Kamp Westerbork ausgeht. Mit Blick auf das Holmersbachtal und das Halkenbroekgebiet. Möchten Sie schwimmen gehen und ein Picknick machen? Gehen Sie für einen Tag auf den Leberenplas. Auf einer Food-Tour? Besuchen Sie dann die MelkDelicatesse, De Kruidenwei und Landwinkel Goense. Probieren Sie lokale Produkte wie Milch und Obst. Schließlich ist es sehr schön zu sehen, wie sich die Mühle von Rolde am Samstag auf dem Brink im Zentrum dreht.

Mit den Kindern

Unterwegs mit den Kindern? Entdecken Sie die besten Tagesattraktionen:

- Hunebeddencentrum
- Gedenkstätte Kamp Westerbork
- Freilichtmuseum Ellert und Brammert
- Zoo Bizar
- Vergnügungspark Drouwenerzand
- Speelpark Sprookjesbos
- Plopsa Indoor Coevorden

Möchten Sie länger als 3 Wochen buchen? Bitte kontaktieren Sie sich direkt an den Campingplatz (per Telefon oder E-mail).
Nach oben